Trekkingtour Odenwald

Sommer, Sonne, Sonnenschein…so beschreibt man die Trekkingtour 2024 wohl am besten. Der Odenwald empfing uns mit besten Wetter, sodass Ponchos und Tarps fast überflüssig erschienen. Ohne Zwischenfälle absolvierten alle drei Gruppen mit insgesamt 24 Teilnehmer/innen und 6 Teamern die Herausforderungen des Trekkingparks. Selbst ein Wandertag mit 27 km meisterten die Teilis mit Bravour, beste Voraussetzungen für die anstehende Wildnistour! Kochen über dem Feuer, schlafen unter klarem Sternenhimmel und sogar mit Polarlichtern wurden […]

NAJU-Inselfreizeit auf Sylt

🌊✨Wir haben unsere erste Freizeit in diesem Jahr durchgeführt! 🏖️🚴‍♂️ Mit einer tollen Truppe ging es auf die Nordseeinsel Sylt. Wir haben spannende Wattwanderungen gemacht, lange Fahrradtouren rund um die Insel und ein paar haben sich sogar schon ins Wasser getraut. 😀 Sylt bot uns intensive Naturerfahrungen aber auch gemeinsame Kochabende und gemütliches Zusammensitzen. 🍽️🎶 Danke an alle die beim ersten großen Abenteuer für dieses Jahr mit der Naju dabei waren!

Gruppenleiter-Lehrgang Teil 2 – März 2024

Zu Beginn der Osterferien haben wir uns von Freitag Abend bis Montag Mittag in Nesselbrunn zum zweiten und letzten Teil des Gruppenleiterlehrgangs in diesem Jahr getroffen. Die neuen GruLeis haben sich über zwei Wochenenden intensiv mit verschiedensten Themen rund ums Leiten von Gruppen beschäftigt und sind somit nun gut gewappnet, um bei der NAJU Hessen Freizeiten zu teamen oder eine eigene NAJU Ortsgruppe zu leiten. Nach einem Ankommen und freudigen Wiedersehen am […]

Wildnistour Handangervidda

  Ende Juli 2022 ging es für unsere Wildnistourtruppe auf in den hohen Norden nach Norwegen. Am Nachmittag des 30. Julis trafen wir uns alle voller Vorfreude und Ungeduld in der Naju-Zentrale in Wetzlar. Von dort ging es dann am Abend los auf die 2-tägige Reise nach Norwegen. Mit dem Zug fuhren wir, dank 9-Euro-Ticket mit, etwas Verzögerung nach Kiel. Von dort aus ging es dann mit der Fähre weiter nach Oslo. […]

Survival Camp

Mit wenigen Dingen in der Natur zurechtkommen, das ist das Ziel des Survival-Camps. Von Freitagabend bis Sonntagmittag verbrachten wir auf einer Streuobstwiese mit 2 Planen, einem Topf, ein Kilo Mehl und etwas Salz und Öl das Wochenende. Am Start wurde ein einfaches Lager mit Lehmfeuerstelle errichtet und die erste einfache Mahlzeit aus Kräuter-Pesto und einigen gesammelten Kartoffeln zubereitet. Als Nachtisch gab es noch Bratapfel und Bratbirne direkt am Feuer. Auf Grund des […]

Trekkingtour im Pfälzer Wald

Für drei Gruppen ging es für ein langes Wochenende in den Pfälzer Wald. Mittwochs mittags trafen sich alle Gruppen in Wetzlar am Bahnhof mit Gepäck für die nächsten Tage ging es dann in den Zug. Einige Teilnehmende sind dann noch in Frankfurt zugestiegen. Am Ziel angekommen wurde das Gruppengepäck auf die Rucksäcke aufgeteilt und dann konnte es auch schon mit der ersten Etappe losgehen. Nach kurzer Strecke wurde der erste Schlafplatz erreicht. […]

Highlife 2022 – Klimaveränderungen in Hessen

Mit dem Highlife stand noch eine besonders schöne Veranstaltung auf unserem Programm! Ankommen im Nebel Freitagabends kamen nach und nach alle Teilnehmenden zum nebligen Donnerskopf bei Butzbach.  Dort sollte es in den nächsten drei Tagen um die Klimaveränderungen in Hessen gehen. Neben spannenden Inhalten standen einige Vereinsthemen auf dem Plan. So startete das Wochenende neben einem thematischen Einstieg mit einer Landessprechendenratssitzung. Klima-Rallye und Landesvollversammlung Am nächsten Morgen war der Nebel zwar noch […]

Trekkingtour durch den Schwarzwald

Vom 07. August bis zum 13. August 2021 veranstaltete die NAJU Hessen eine Trekkingtour durch den nördlichen Teil des Schwarzwaldes. Ursprünglich sollte die diesjährige Wildnistour nach Norwegen gehen. Aufgrund der derzeitigen Coronabestimmungen suchten wir uns als Alternativprogramm den Schwarzwald aus. Mit einer Gruppe von 8 Teilnehmer*innen im Alter von 14 bis 18 Jahren ging es zunächst mit dem Zug von Wetzlar nach Pforzheim. In Pforzheim startete die Tour. Die Gruppe hatte wurde gleich in den ersten Tagen unter schwierigen Voraussetzungen gestellt. Leider waren die Quellen oft ausgetrocknet, sodass die Gruppe oft noch ein paar Tageskilometer mehr als geplant zurücklegen musste. Trotzdem meisterte die Gruppe auch diese Hürden mit einer guten Gruppenstimmung. Der Höhepunkt der Tour war die Durchquerung des Naturschutzgebietes Wildseemoor. Trotzdem freuen sich schon alle auf nächstes Jahr, wenn es im Sommer wieder in den kühleren Norden gehen darf.

Survival-Camp 2021

Einmal ein Wochenende mit möglichst wenig Material verbringen, dies war das Ziel des Survivalcamps in der Nähe von Steinhaus bei Fulda. Am Freitagabend trafen wir uns um das verbleibende Tageslicht für den Aufbau des Lagers zu verwenden. Errichtet wurde es auf einer abgeschiedenen, privaten Streuobstwiese, die durch den lokalen NABU Verband vermittelt wurde. Schnell war eine Naturfeuerstelle aufgebaut und zwei einfache Tarp Planen zwischen den Obstbäumen als Behausung gespannt. Von einem nahen […]