Ausnahmezustand – Kieran Thomas (25 Jahre 25 Geschichten)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 25 Jahre 25 Geschichten, Allgemein, Freizeitberichte

Die wuselnde NAJU-Herde zwischen ein paar Planen und Zelten.

Schnell aber nicht von selbst errichtet: ein Dorf am See für 5 schöne Tage.

Die Lage scheint perfekt für ein Fest ohne Festlichkeiten.

Kleine Ungereimtheiten schmeicheln dem Zusammenhalt

und die Gestaltung schafft eine Spontankommune

zwischen grünen Hügeln in der späten Frühlingszeit.

Schleichende Gänse, Enten, Fledermäuse und singende Waldvögel

werden schnell erkundet auf Touren,

die Sinne durchflutet im Stausee ohne Stau

nach Frühstück und Yoga im Morgentau.

Massengourmetküche, Zwiebeln schneiden zu fünft

und die Fingerspitzen duften streng nach Natur

wie die Fußspitzen vom Barfußlaufen.

Gemeinsam erst schreiend lachen mit geschlossener Heiterkeit und offenen Hosentaschen,

später ernste Themen bequatschen und in viele verknüpfte Geschichten Einblick erhaschen.

Das so durchgemixte Alter legt bei keinem einen Schalter um,

wir finden uns auf ähnlicher Frequenz.

Ob bei Konzerten, Silent Disco oder lauten Spielen,

es fühlt sich sofort nach Vertrauen an – wie eine Wochenendfamilie.

 

Über den Autor

Kieran Thomas ist 23 Jahre alt und vom Niederrhein. Er wohnt seit vier Jahren in Berlin, studiert Deutsch und Sport auf Lehramt und ist gerne viel auf Reisen – durch die NAJU, die ihn schnell begeistert hat, jetzt auch immer wieder ins schöne, hügelige Hessen. Er ist jetzt ganz frisch im Wildlife-Bereich tätig, macht gerne Fotos und schreibt allerlei Texte.

25 Jahre 25 Geschichten

Seit der Gründung der NAJU Hessen haben viele Personen die NAJU geprägt. In den letzten 25 Jahren entstanden unendliche viele Erinnerungen, traurige und lustige Szenarien. Im Zuge des Jubiläums stellen wir 25 Geschichten aus den letzten 25 Jahren vor.

 

In eigener Sache

Du willst an Veranstaltungen der NAJU teilnehmen? Hier kommst du zu den Veranstaltungen.