Trekkingtour durch den Schwarzwald

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freizeitberichte

Vom 07. August bis zum 13. August 2021 veranstaltete die NAJU Hessen eine Trekkingtour durch den nördlichen Teil des Schwarzwaldes. Ursprünglich sollte die diesjährige Wildnistour nach Norwegen gehen. Aufgrund der derzeitigen Coronabestimmungen suchten wir uns als Alternativprogramm den Schwarzwald aus. Mit einer Gruppe von 8 Teilnehmer*innen im Alter von 14 bis 18 Jahren ging es zunächst mit dem Zug von Wetzlar nach Pforzheim. In Pforzheim startete die Tour. Die Gruppe hatte wurde gleich in den ersten Tagen unter schwierigen Voraussetzungen gestellt. Leider waren die Quellen oft ausgetrocknet, sodass die Gruppe oft noch ein paar Tageskilometer mehr als geplant zurücklegen musste. Trotzdem meisterte die Gruppe auch diese Hürden mit einer guten Gruppenstimmung. Der Höhepunkt der Tour war die Durchquerung des Naturschutzgebietes Wildseemoor. Trotzdem freuen sich schon alle auf nächstes Jahr, wenn es im Sommer wieder in den kühleren Norden gehen darf.

Survival-Camp 2021

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freizeitberichte

Einmal ein Wochenende mit möglichst wenig Material verbringen, dies war das Ziel des Survivalcamps in der Nähe von Steinhaus bei Fulda. Am Freitagabend trafen wir uns um das verbleibende Tageslicht für den Aufbau des Lagers zu verwenden. Errichtet wurde es auf einer abgeschiedenen, privaten Streuobstwiese, die durch den lokalen NABU Verband vermittelt wurde. Schnell war […]

Sommercamp (Bericht)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freizeitberichte

  Vom 25-30. Juli verbrachten 17 Jugendliche und 9 Teamer*innen eine spannende und spaßige Woche auf einem Zeltplatz in Weilrod. Trotz starken Wetterschwankungen blieben die Motivation und der Spaßfaktor stets erhalten. Am Sonntag nach der Begrüßung lernten sich alle durch verschiedene lustige Spiele kennen. Zwischen durch wurde die Geschicklichkeit in unterschiedlichen Kooperationsspielen gefragt. Nach dem […]

Chamäleon – Freizeitbericht

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Freizeitberichte

Anfang des Sommers fand die erste Präsenz-Veranstaltung der NAJU mit Hygienekonzept statt. Bei Chamäleon konnten die Teilnehmer*innen von 10-14 Jahren den Wald mit allen Sinnen erleben. Am ersten Tag stand das Entdecken im Mittelpunkt. Zuerst konnten die Jugendlichen sich bei verschiedenen Spielen kennenlernen. Danach ging es in den Wald, um die nähere Umgebung zu erkunden. […]

Digitales Climate Communication Camp

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionen, Allgemein

Der Klimakrise trotz Coronakrise entgegentreten! Im Jahr 2019 war sie plötzlich da, die weltweite Bewegung junger Menschen gegen den menschengemachten Klimawandel. Fridays for Future brachte überall Millionen junger Menschen auf die Straßen, um für mehr Klimaschutz und damit für eine bessere Zukunft zu demonstrieren, und stieß damit längst überfällige gesellschaftliche und politische Diskurse über eine […]

Der Dannenröder Wald!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktionen, Allgemein, Ankündigungen

Der Dannenröder Wald (auch liebevoll „Danni“ genannt), ist ein gesunder und alter Mischwald inmitten eines Natur- und Trinkwasserschutzgebietes im Norden Hessens. Ab dem 1. Oktober 2020 muss mit Rodungen in den Waldstücken “Herrenwald” bei Stadtallendorf, dem “Gerichtswald” bei Dannenrod und dem “Maulbacher Wald” bei Maulbach gerechnet werden. Zwischen Stadtallendorf und Homberg (Ohm) – mitten durch […]

NAJU Sommercamp 2020

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Freizeitberichte

Das NAJU Sommercamp fand statt! Vom 27.07.2020 bis 31.07.2020 fand das NAJU Sommercamp in Homberg (Ohm) statt. Schon zu Beginn wurde den 20 Teilnehmenden im Alter von 12 bis 16 Jahren das geltende Hygienekonzept nahegebracht. Trotz der Regelungen die zu beachten waren, hatten alle viel Spaß und haben die Zeit unter Gleichaltrigen genossen.       Am […]

Ausnahmezustand – Kieran Thomas (25 Jahre 25 Geschichten)

Veröffentlicht Veröffentlicht in 25 Jahre 25 Geschichten, Allgemein, Freizeitberichte

Die wuselnde NAJU-Herde zwischen ein paar Planen und Zelten. Schnell aber nicht von selbst errichtet: ein Dorf am See für 5 schöne Tage. Die Lage scheint perfekt für ein Fest ohne Festlichkeiten. Kleine Ungereimtheiten schmeicheln dem Zusammenhalt und die Gestaltung schafft eine Spontankommune zwischen grünen Hügeln in der späten Frühlingszeit. Schleichende Gänse, Enten, Fledermäuse und […]