Allgemein

Eine kurze Liste mit Ei-DIYs für Ostern

Hier findest du einfache Ei-DIYs zum Basteln oder Backen, die sich auch für Veganer*innen eignen.

1. Alternativen zu Plastik-Deko

Anstelle von Plastikeiern kannst du zum Beispiel Eier filzen, aus Salzteig formen oder vielleicht sogar aus Holz drechseln (sonst kann man die auch kaufen)

Ein einfaches Salzteig-Rezept findest du bei Utopia und vielen anderen Anbietern

2. Deko füs Fenster

Hier kannst du Eier aus Papier selbst malen oder dich kreativ mit Fingermalfarbe austoben. Hierzu findest du auch zahlreiche Vorlagen im Internet.

3. Süße Leckereien 

Auch zu Ostern gibt es viele Möglichkeiten, sich vegan zu ernähren. Du kannst zum Beispiel vegane Schokoeier selbst machen oder einen veganen Hefezopf backen. In der Geschäftsstelle haben wir dieses Rezept von Tines veganer Backstube getestet und sehr genossen:

  •  Mehl: 600er Dinkelmehl oder 50/50 Mischung ist super
  • Pflanzenmilch: Soja-, Hafer- oder Mandelmilch sind am leckersten
  • Margarine: Streichzart (oder Alsan)
  • Hefe: Trocken oder frisch (ist egal)

Für diejenigen, die doch noch Leckereien einkaufen möchten, hat z.B. Peta eine Übersicht erstellt.