Winterfreizeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Freizeitberichte

Vom 19.02. bis zum 21.02. verbrachten wir ein kalt, nasses Wochenende in der Rhön direkt neben dem Fuldaer Haus an der Maulkuppe. Doch von dem schlechten Wetter ließen wir uns nicht aufhalten.

Zur Stärkung gab es erstmal die klassischen Nudeln mit Tomatensoße. Gut gesättigt startete dann das Wochenende, mit einem spannenden Chaosspiel rund um Winter, Natur und Umwelt. Samstagvormittag fiel sogar ein wenig Schnee. Diesen nutzen wir bei einem Winterrollenspiel, bei dem wir dem Winter helfen mussten, seine Persönlichkeit wieder zu erlangen, die der egoistische Sommer gestohlen hatte. Auch zu kleinen Schneeballschlachten wurde der Schnee genutzt.

Als das Wetter wieder schlechter wurde, haben wir uns in die warme Stube zurückgezogen und weiche Winterhausschuhe, Futterglocken und Fackeln selbst gemacht. Den Abend konnten wir mit einer malerischen Nachtwanderung bei tiefstem Nebel beschliesse n, leider ohne Fackeln, es war zu windig und zu nass. Den Abschluss bildete eine Schatzsuche am Sonntagmorgen mit vielen kleinen Aufgaben wie Tierstimmen erraten, Müll aus dem Wald sammeln oder einem kleinen Natur-Quiz.

  • Felix Schneeweiß und Danilo Müller

IMG_9964IMG_0081

IMG_0025IMG_0206