Trekking-Tour zum Landtag

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 01.10.2018 - 04.10.2018

Alter
offen keine Obergrenze

Preis
???€, bzw. ???€ für Mitglieder

Kategorien


Auf  nach Wiesbaden !

Trekkingtour zum hessischen Landtag, um unsere Forderungen an die Politik zu überreichen.
Vor Ort wollen wir uns mit Vertretern verschiedener Parteien austauschen, z.B. Ursula Hamann und Angela Dorn haben uns bereits Ihre Zusage mitgeteilt.
Wir sind dafür Trekking-Plätze auch in Hessen einrichten zu lassen, um Natur mehr erlebbar zu gestalten und eine höhere Wertschätzung dafür zu gewinnen. Außerdem beschäftigt uns der Fortbestand des Schülertickets und dessen Erweiterung. Seid Ihr dabei?

Strecke: Wetzlar – Braunfels – Usingen – Glashütten/ Idstein/ Niedernhausen – Wiesbaden

Habt ihr Lust ? Dann meldet euch bei uns in der Geschäftsstelle, z.B via mail@naju-hessen.de
Wir freuen uns über jede*n Mitläufer*in, gerne auch nur für Teilstrecken.

Bevor wir loslaufen, werden wir am Montag noch gemeinsam Transparente und Banner gestalten. Wer also eine tolle #HASHTAG-Idee hat, darf diese sehr gerne mit uns teilen. 😉

Treffpunkt: Montag, 1. Oktober in Wetzlar 10 Uhr an der Geschäftsstelle der NAJU Hessen
Ziel: Donnerstag, 4. Oktober hessischer Landtag Wiesbaden um 16 Uhr – Übergabe unserer Forderungen.

Der genauere Ablauf sieht wie folgt aus:

Wir werden Montagvormittag in Wetzlar loslaufen und unser Tagesziel wird die Solawi in Braunfels sein. Dort können wir unter freiem Himmel oder in Tarps übernachten und uns mit einem leckeren Abendessen für den nächsten Tag stärken. Für alle Feuerbegeisterten und auch Nichtfeuerbegeisterten lassen wir den Abend in einem gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer ausklingen. (Tagesetappe etwa 12km)

Dienstag werden wir dann bis kurz vor Usingen wandern. Dort dürfen wir in Rücksprache mit dem Förster im Wald schlafen an einem Ort der von Jägern nicht frequentiert wird 😉 Abends werden wir in einen Austausch mit dem Förster treten, er kann etwas zu den rechtlichen Aspekten des „wildcampen“ und der Trekkingplätze sagen. (Tagesetappe etwa 22km)

Für Mittwochabend suchen wir noch ein Örtchen an dem wir unser Lager aufschlagen können. Toll wäre wenn der Platz zwischen Glashütten und Niederhausen liegt, damit der letzte Tag nicht zu lang wird. (Tagesetappe etwa 23km)

Donnerstag laufen wir dann auf die Zielgerade zu. Nachmittags wollen wir am Landtag sein und evtl. der Umweltministerin unsere Forderungen im Beisein der Medien überreichen; gegen 15 Uhr. (Zieleinlauf 20km)

 

Mitbringen solltet ihr

bequeme (Wander-)Schuhe in denen ihr 20 km am Tag laufen könnt. Zusätzlich einen Rucksack (30-50l), einen Schlafsack, eine Schlafunterlage und wetterfeste Kleidung.
Bitte lasst alles was ihr in den 3 Tagen nicht unbedingt braucht zu Hause, damit wir noch genügend Wasser und Verpflegung mitnehmen können.

Nützlich sind Stirnlampe, Messer, Löffel, Tasse, (Müsli-)Schale, Mütze, Dicker Pulli und natürlich gute Laune! (Wir verleihen bei Bedarf auch Material)