Fortbildungen NAH

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Fortbildungen
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26.08.2017

Alter
offen

Preis
90 / 45 / 45€, bzw. 90 / 45 / 45€ für Mitglieder

Kategorien


Fortbildungen der Naturschutzakademie Hessen

Die folgenden Fortbildungen werden in Kooperation mit der Naturschutzakademie Hessen (NAH) durchgeführt. Jede Veranstaltung wird als JULEICA-Fortbildung anerkannt. Außerdem beommen aktive NAJU Gruppenleiter*innen nach Einreichung der NAH-Fortbildungsrechnung 20,-€ von der NAJU Hessen erstattet. Dazu meldet euch bitte in der NAJU Geschäftsstelle. Anmeldung bei der Naturschutzakademie Hessen mit Angabe „Mitglied NAJU/NABU Hessen“.

„Mit Cornell die Natur erleben“

Naturpädagogik für die Praxis:
In diesem eintägigen Basis-Workshop werden die Methoden und Aktivitäten von Joseph Cornell, einem der weltweit bekanntesten Naturpädagogen, von seinem Mitarbeiter Greg Traymar  präsentiert. Dabei geht es um Cornells Methoden zum Erleben und Begreifen von Natur. Daher wartet eine spannende Fortbildung auf euch.

Wann? 16.05.2017

Wo? Wetzlar

Wie viel? ca. 90€

Tierspuren umweltpädagogisch entdecken

Tiere hinterlassen nicht nur Fußabdrücke, sondern auch Fraß-, Kot- und andere Spuren. Wie vielfältig die Tierwelt um uns herum ist, bemerken wir oft erst, wenn wir auf ihre Spuren stoßen. Deswegen wird in der Fortbildung der Blick auf vielerlei Tierspuren gelenkt, die uns überall
begegnen. Sie startet mit einer theoretischen und praktischen Einführung in das Thema. Anschließend geht es für das Suchen, Finden und Erklären von Tierspuren direkt ins Freiland.

Wann? 26.08.2017

Wo? Licherode, Nordhessen

Wie viel? 45€

„Wie erklär ich’s?“ – Insekten und andere Krabbeltiere

Ist das wirklich ein Käfer? Sind Wanzen keine Käfer? Wird aus jeder Raupe ein Schmetterling? Lebt eine Eintagsfliege nur einen Tag? In diesem Seminar geht es um solche und ähnliche Fragen, die nicht nur die Kinder stellen, sondern auch um deren Beantwortung und um Aktivitäten für den pädagogischen Alltag rund um unsrere kleinsten Tiere. Außerdem können bei der praktischen Bestimmungsarbeit Besonderheiten erkannt und zugeordnet werden.

Wann? 24.06.2017

Wo? Wetzlar

Wie viel? 45€