Allgemein

Du bist nicht allein – Telefonnummern bei Problemen

Illustration mit Telefonen von Kathrin MordejaEs ist gerade für alle eine schwierige Zeit. Existenzängste oder beschränkte soziale Kontakte und vieles mehr wirken sich auf unsere Stimmung aus . Viele können in einer so kritischen Lage positives abgewinnen, lange auf der Liste stehnde ToDos`s im Haushalt erledigen, schöne Spatziergänge im Wald unternehmen oder sich kreativ austoben.
Für einige ist es dennoch schwer, weil diese außergewöhnliche Situation einige Schwierigkeiten verstärken kann. Leider nehmen zur Zeit die Fälle der häuslichen Gewalt zu und psychische Probleme können durch die Distanzierung schlimmer werden.
Bist du betroffen? Dann haben wir im Folgendem ein paar Websites und Telefonnummern zusammengestellt, die dich unterstützen könnten und bei denen du Hilfe bekommst.
Nummer gegen Kummer Jugendliche und Kinder: 116111
Nummer gegen Kummer Eltern: 08001110550
Bei Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016
Bei häusicher Gewalt an Kindern: www.kindergesundheit-info.de
Bei sexuellem Missbrauch: (kostenfrei und anonym) 0800 22 55 530 www.hilfeportal-missbrauch.de
Bei sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen: www.nina-info.de/save-me-online
Für queere Jugendliche, die Diskriminierung im häuslichen Umfeld erfahren: www.queere-jugendarbeit.de.
Bei Depressionen und anderen Psychischen Störungen:
  • TelefonSeelsorge in Deutschland : +49 (0)800 111 0 111 (gebührenfrei) oder +49 (0)800 111 0 222 (gebührenfrei)
  • Info-Telefon bei Depression (Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr, Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr) 0800 / 33 44 533; die deutsche Depressionshilfe hat außerdem ihr iFight Depression Tool aufgrund der Krise zur Verfügung gestellt
  •  In Hessen:
    • Bürgerhospital  Kreiskrankenhaus, Friedberg: +49 (0)6031 893 14
    • Klinik  für Psychiatrie und Psychotherapie, Gießen: +49 (0)641 403 0 
    • Psychiatrische  Fachambulanz am Stadtkrankenhaus Hanau: +49 (0)6181 296 81 00
  • Nummern für Depressionen weiterer Bundesländer findest hier

Solltest du z.B. Angst um dein Leben haben, zöger bitte nicht, auch die Polizei unter 110 anzurufen!