AktionenAllgemein

NAJU Wehrheim – Kanuausflug

Kanuausflug der Jugendgruppe in Wehrheim

Am 31. August unternahmen wir als Jugendgruppe der NAJU einen Kanu-Ausflug.

Zunächst trafen wir uns am Wehrheimer Bahnhof, wo wir Fahrgemeinschaften bildeten und von dort nach Runkel zu dem Campingplatz fuhren, auf dem wir später übernachteten.Anschließend nahmen wir die Bahn und fuhren nach Fürfurt zum Kanuverleih, wo unsere Tour direkt mit einer Schleuse begann. Für einige war es nicht einfach hineinzufahren, doch schließlich haben wir es geschafft, es konnte entspannt weitergehen.

In Villmar legten wir unsere erste Pause ein, zum Mittagessen und baden. Auch das unfreiwillige Kentern blieb nicht aus, aber es war zum Glück ein sehr heißer Tag.Als wir in Runkel ankamen, gab es noch ein Eis, bevor wir uns auf den Weg zum Campingplatz machten.Auf dem Campingplatz angekommen, bereiteten wir in den Tipis unsere Feldbetten vor und gingen noch einmal ins Wasser um mit der Strömung zu kämpfen.

Dann gab es leckeres Abendessen: Kartoffeln aus Veronikas Garten und Würstchen. Nach dem Abendessen suchten wir uns Stöcke, damit wir am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallows machen konnten. Später spielten wir noch ein Spiel.Irgendwann gingen wir dann nach und nach ins Bett. Einige schliefen schon, andere waren noch wach, als es auf einmal anfing zu gewittern. Manche hatten unter freiem Himmel geschlafen und wir mussten sie erst einmal in das Tipi holen, denn inzwischen hatte es begonnen heftig zu regnen. Doch nach dieser Aufregung schliefen wir alle ein.

Am nächsten Morgen gab es ein sehr gutes Frühstück. Anschließend verstauten wir unsere Schlafsäcke und Iso-Matten und spielten ein paar Spiele.Leider ging dieses schöne und erlebnisreiches Wochenende viel zu schnell zu Ende!

Text: Marlene Laszlo