AllgemeinWildlife

AK Wildlife gewinnt 7.500€

Urkunde Hessischer PartizipationspreisAK Wildlife belegt 2. Platz beim Partizipationspreis

7.500 Euro  – so viel Geld hat der AK Wildlife gewonnen! Am 26. November wurde der hessische Partizipationspreis „Jugend gestaltet Zukunft“ des Ministeriums für Soziales und Integration verliehen. Die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen e.V. erhielt den zweiten Platz mit ihrem Arbeitskreis (AK) Wildlife.

Wandergruppe in KarpatenWas ist Wildlife?

Der Wildlife-Bereich ist neben den Bereichen Kinder, Jugend und Fortbildungen das vierte Standbein der NAJU Hessen. Der AK Wildlife besteht aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 16 Jahren. Es geht um das elementare Naturerleben: den Sonnenauf- und -untergang erleben, nachts das Käuzchen schreien oder die Maus im Laub rascheln hören. Aber auch das Lernen über Naturmaterialien oder ihre Verarbeitung zu Grasisomatten, Löffeln oder einem Lehmbackofen kommt nicht zu kurz. Dabei wird ein Aspekt nie vergessen: Rücksicht auf die Natur nehmen!

AK Wildlife beim PartizipationspreisDie Engagierten entscheiden selbst

Bei den kostenlosen Teamtreffen werden die Veranstaltungen geplant. Die Engagierten entscheiden nicht nur die Ausrichtung des Bereichs, sondern auch über Kursorte oder Gruppengrößen – denn: Die Wildlifer führen die Veranstaltungen selbst durch!

Über den Partizipationspreis

Das überzeugte die Jury und die NAJU Hessen bekam den zweiten Platz des Partizipationspreises im festlichen Ambiente des Wiesbadener Landtags verliehen. Mit dem Preis würdigt die Hessische Landesregierung das gesellschaftliche Engagement von Kindern und Jugendlichen bei der Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer Lebenswelt.

Über das Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro freuten sich die Teilnehmenden und gratulieren dem ersten Platz, Studyforlife, und dem dritten Platz, „Soden ist bunt“, recht herzlich.