NAJU-Gruppen

Neugründung der NAJU Wetterau

Wetteraukreis

Nach 15 Jahren tut sich in der Wetterau wieder etwas in Sachen NAJU: Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren haben sich aus verschiedenen Ortsgruppen zusammengefunden, um eine neue Auflage der NAJU Wetterau ins Leben zu rufen. Unterstützung war schnell gefunden. Die neue NABU-Regionalstelle im Wetteraukreis hatte ein offenes Ohr für die jugendlichen Naturschutzaktivisten. Und so wurde eine Praktikantin sowie eine junge Absolventin der NABU-Naturführerausbildung dafür gewonnen, die Öffentlichkeitsarbeit anzukurbeln und ein erstes Treffen zu organisieren.

Ein fünfköpfiges Planungsteam machte sich an die Arbeit, buchte das Jugendzentrum in der Kreisstadt Friedberg, arbeitete ein Programm aus und entwarf Handzettel und Plakate. Diese wurden im Vorfeld im ganzen Kreis verteilt. Die jungen NAJU-Aktivisten gaben den regionalen Tageszeitungen Interviews, um auf sich aufmerksam zu machen. Die viele Arbeit hat sich schließlich auch gelohnt. Zum ersten Treffen am 10. März kamen ganze 21 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren zusammen. Dort bemalten die Jugendlichen Stoffbeutel und bauten Nistkästen für die heimischen Gärten und den Garten des Jugendzentrums. Zwischendrin gab es lustige Gemeinschaftsspiele, es wurde Ideen für die Zukunft gesammelt und eine sehr gesunde Pizza gebacken und verspeist. Alles in allem war es ein sehr gelungener Tag und mittlerweile sind bereits die nächsten Treffen geplant. Alle an der Natur- und Umweltschutzarbeit interessierten Jugendlichen im Wetteraukreis sind dazu eingeladen .

 

 

 

 

 

 

(Text: Marco Schwab)