Bio Bauernhof

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Freizeitberichte

Das Wochenende vom 5.5.2017 bis zum 7.5.2017 verbrachten 22 Teilnehmerinnen im Alter von acht bis zwölf Jahren zusammen mit fünf Teamerinnen auf einem Demeter Bauernhof in Wallernhausen.

Dort gab es nicht nur die Möglichkeit die Kühe zu füttern und beim Melken dabei zu sein. Auch das Team bot verschiedene AGs an, die von der Lebensmittelherstellung bis hin zum Feilen von Specksteinen reichten.

Das Mittagessen am Samstag wurde komplett von den Kindern hergestellt. Sie malten einen Teil des Mehls für die Brötchen selbst und sammelten verschiedenste Kräuter für den Kräuterquark. Ebenfalls hatten sie die Möglichkeit unter Anleitung eines Teamers ein Hinterbein eines Schweines fachgerecht zu zerlegen. Des Weiteren gab es das Angebot aus Sahne Butter herzustellen.

Der Hof bot den Kindern viele Möglichkeiten aktiv am Bauernhof-Leben teilzunehmen. Neben den Kühen hat der Hof auch Ziegen, sehr verschmuste Katzen, mehrere Kaninchen, ein Schaf das öfters mal im Garten war, und ein Schwein. Immer wieder konnten die Kinder den Tieren im Stall zu fressen geben und diesen auch ausmisten.

Am Sonntag war die Freizeit schon vorbei, zum Leidwesen aller. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Zeit auf dem Bauernhof zu verbringen und wir alle wären gerne noch länger geblieben. Aber wir können ja nächstes Jahr wieder hin!

  • Amelie Ley