Naturvölkercamp – Gallier

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Freizeitberichte

Auch dieses Jahr wieder versammelten sich rund 20 Teilnehmer beim Naturvölkercamp um die Gallier kennenzulernen und sich in die Menschen von damals hineinzuversetzen. Dieses Jahr waren die Gallier an der Reihe. Mit der Trennung von moderner Technik und Uhren sind wir in die Welt des Naturvolkes eingetaucht. Untergebracht waren wir passender Weise im Historischen Gehöft in Neukirchen. Ein Nachbau eines historischem Wohnhauses und einer Scheune aus der Zeit der Gallier boten uns die passende Kulisse.

Die Verwandlung

UOLYMPUS DIGITAL CAMERAm sich wie die Gallier zu fühlen mussten wir uns aber auch wie die Gallier anziehen und bastelten uns Kleider, Beutel und Helme, die nicht nur unsere Verwandlung voranführten, sondern auch noch bei der Herstellung viel Spaß bereitet haben. Wer da noch nicht auf seine Kosten gekommen war, der konnte sich gleich am nächsten Tag an der Ausrüstung eines Galliers austoben und den Tag mit Schmuck basteln oder im Wald verbringen.

 

 

Was macht man bei der Hitze? – Natürlich Schwimmbad!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEine dringend benötigte Abkühlung bot dann der Schwimmbadbesuch, der von allen sehnlichst erwartet wurde und noch nicht mal durch die Wanderung vom historischen Gehöft nach Braunfels verdorben werden konnte. Wenn man bis zum Schwimmbadbesuch noch nicht von gutem Wetter hätte reden können, so wäre am Schwimmbadtag nichts mehr anderes übrig geblieben. Das Naturvölkercamp war bis hier von Sonne durchzogen und nur kleine Wolken störten das allgemeine draußen Entspannen und Spielen.

Obwohl das Wetter dann nicht mehr so sonnig war, war es doch kein Hindernis für unsere Entdeckungsreise, bei der wir mit allen Sinnen den Wald erkundeten. Ein Highlight war das gallische Rollenspiel, in dem die Kinder versuchten Zutaten für den Zaubertrank zu sammeln. Hierfür mussten sie einigen Galliern helfen, indem sie beispielsweise verloren gegangene Gegenstände suchen, Liebeslieder dichten und vortragen mussten und schlussendlich mit Hilfe des Zaubertranks einen Trupp Römer überfallen konnten.

Wir haben uns am Ende der Woche schon wie richtige Gallier in unserem eigenem Stamm gefühlt und können es kaum erwarten uns nächstes Jahr wieder in ein anderes Volk zu verwandeln und deren Geschichten beim Naturvölkercamp zu erfahren.

  • Lucas Herfurth

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA